unabhängig und trivial

Berner Gazette header image 4

Einträge gespeichert als 'Papier und Pixel'

Wirres zum «Bund» aus Berlin

5. Januar 2009, Nick Lüthi  ·  3 Kommentare

Das absehbare Ende der Berner Tageszeitung «Der Bund» wirft Wellen – inzwischen bis nach Berlin. So berichtet heute die «Berliner Zeitung» prominent über das Schicksal des Tamedia-Blatts. Besonders erhellend ist der Text von Roland Mischke leider nicht. Im Gegenteil. Schwurbel, den wir da lesen. Der beginnt bereits bei der Erklärung für den Zeitungsnamen:
Der Begriff Bund [...]

[Mehr... →]

Tags: Macht und Elend · Papier und Pixel

Löblich, aber leider nicht mehr.

12. Dezember 2008, Nick Lüthi  ·  Keine Kommentare

Heute wird in Bern ein Komitte «Rettet den Bund» an die Öffentlichkeit treten. Personen des öffentlichen Lebens, darunter «Züri West»-Frontmann Kuno Lauener, Medienprofessor Roger Blum, sowie Parteiprominenz aus SP, SVP und BDP wollen sich für den «Bund» einsetzen. Konkreteres liess sich auf der Webseite des Komitees nicht in Erfahrung bringen. [mehr dazu nach dem ersten [...]

[Mehr... →]

Tags: Macht und Elend · Papier und Pixel

Kein Wunder von Bern

1. Dezember 2008, Nick Lüthi  ·  2 Kommentare

«Der Bund hat ohne redaktionelle Zusammenarbeit wirtschaftlich keine Perspektiven», teilt Tamedia mit. Bis Mitte 2009 entscheidet die Zürcher Besitzer, ob sie die Traditionszeitung als Berner Ausgabe des Tages-Anzeigers neu aufstellt, oder mit der Berner Zeitung zu einem neuen Titel formt. Bund-Leseserinnen und -leser dürfen fürs Erste noch mal Aufatmen. Erstens kommt der Exitus nicht subito, [...]

[Mehr... →]

Tags: Macht und Elend · Papier und Pixel

Abt. treue Abonnenten

30. November 2008, Nick Lüthi  ·  1 Kommentar

«Seit fünfzig Jahren ist das Ehepaar auch Abonnent des Emmenthaler-Blattes.»

[Mehr... →]

Tags: Papier und Pixel

Im Aargau ist man besessen…

24. November 2008, Nick Lüthi  ·  2 Kommentare

…von der Idee, dass es demnächst in Bern nur noch eine Tageszeitung geben wird. Zum zweiten Mal innerhalb einer Wochen taucht dieses Szenario prominent im «Sonntag» der AZ Medien auf. Gestern als Titel eines Interviews mit Medienrechtler Peter Studer, der sich not bene zu allem möglichen geäussert hat. Aber über dem Gespräch stand dann zu [...]

[Mehr... →]

Tags: Macht und Elend · Papier und Pixel

Der altmodische Medienmonopolist

21. November 2008, Nick Lüthi  ·  Keine Kommentare

Heute hatte ich die Gelegenheit, mit dem Medienmonopolisten der Zentralschweiz zu reden. LZ-Medien-CEO Erwin Bachmann gebietet in Luzern über Zeitungen, Druckereien, Radio und neu auch übers Fernsehen. Bachmann gibt sich in erfrischender Weise altmodisch, in einem Geschäft, wo sonst vielerlei Trends, Newsrooms und All-Media-Konzepte in den Köpfen der Medienmanager rumspuken. Ein Credo Bachmanns lautet: «Wir [...]

[Mehr... →]

Tags: Papier und Pixel

Abt. zum runden Leder

19. November 2008, Nick Lüthi  ·  Keine Kommentare

Offiziell feiern wir heute den Tag der Toiletten, doch ein Blick in den Blätterwald lehrt uns eines Besseren, wie folgende aktuellen Schlagzeilen von NEWS, .ch und bazonline.ch zeigen:

[Mehr... →]

Tags: Papier und Pixel

Abt. Bedrohte Gazetten

14. November 2008, Nick Lüthi  ·  6 Kommentare

Untergangspropheten haben in diesen Tagen Hochkonjunktur, zumal dann, wenn ihre Prognosen die Medien betreffen. Und so falsch liegen sie für einmal gar nicht, die Kaffeesatzleser, denn die Spirale dreht schon: Finanzkrise, Inseratekrise, Sparen, Entlassen.
Während in der Westschweiz und in Zürich der Sparhammer bereits niedergesaust ist, blieb es in Bern bisher ruhig. Doch wie lange noch? [...]

[Mehr... →]

Tags: Papier und Pixel